Modellbau: Monogram Buick GNX ’87

Vor einiger Zeit guckte ich die Serie „Life“ sehr gerne, ich fand den Hauptcharakter herrlich unkonventionell. Während den Folgen hatte ebenjener diverse Autos, unter anderem einen Buick Grand National. Und in dem vorherigen Eintrag meinte ich ja, dass ich eckige Autos mag. Nun ja… der Buick ist seeehr eckig. Mir gefällts. Zudem hat der Wagen das gleiche Baujahr wie ich, wenn das kein Zeichen ist… ^^

Front Seite

Zudem ist er schwarz und böse… Naja. Schwarz isser zumindest. Sehr. Das Modell ist ein GNX, was für die „ultimative“ Edition der Baureihe des Grand National steht, die wiederrum auf dem Buick Regal beruht. Quasi die limited edition von einem Ami-Golf GTI. Laut Wikipedia (mir sei die unwissenschaftliche Quelle hoffentlich verziehen) kommt der 3,8 Liter V6 mit Turbo auf 276 PS, was auch den für muscle cars eher niedrigen Verbrauch erklärt. Nur um das einordnen zu können: der 87er Mustang hatte 228 PS mit einem 5 Liter Motor. Charakteristisch sind an dem Modell (neben der kantigen Linie der gesamten Baureihe) die Kotflügelverbreiterungen und die „Luftkiemen“ an den Seiten des Motorraumes.

Motor Heck

Wie auch der BMW hat der Buick einen „richtigen“ Motorraum, mit besonders vielen Chromteilen. Ansonsten liegt die Qualität auf Revell-Niveau (was nicht verwundern sollte, beide Hersteller gehören zusammen). Lediglich der Unterboden ist unspektakulär, außer Blech, Fahrwerk, Auspuff und Antriebswelle gibt es nichts zu sehen. Auch wenn man es nicht direkt sieht: Dieses Modell ist das erste, welches ich mit einer „vernünftigen“ Airbrushpistole samt Kompressor lackiert habe. Beizeiten kommt dazu noch ein detaillierterer Artikel.

Motorhaube Felgen

Die Felgen war etwas kniffelig, die schwarzen Stellen sind nicht ab Werk so. aber mit einem genügend feinen Pinsel und Geduld ist es durchaus machbar. Ich weiß nicht genau warum, aber jedes Mal, wenn ich mir das Modell anguck, denk ich mir: „Das Vieh ist schon ganz schön cool.“ Aber das ist nur meine Meinung 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s